Icon1 Icon2 Icon3 Icon4

KTB Logo rot 233

Unsere Sportangebote gerade im Kinderbereich sind beliebt wie eh und je, zum Glück haben wir fürs Vorschulturnen montags eine neue Übungsleiterin gewinnen können, somit ist unser Sportangebot vorerst gesichert. Dennoch suchen wir weiter nach Verstärkung in unserem Übungsleiterteam, wer hat Interesse?

Hier die Ausschreibung (Download) · Kontakt: Andi Roy

 

Der Kölner Turnerbund trauert um das Ehrenmitglied Helmut Hoffrichter

2012 KTB HelmutHoffrichter Dankeschöntreffen† 26. Juli 2018 Die Nachricht von seinem plötzlichen Tod bewegt viele Turnerbündler sehr. Noch bis April besuchte er die Freitaggruppe fast regelmäßig und wertete die Volleyballpunkte.

Im März wurde er 83 Jahre alt und war durch seine Krankheit bereits körperlich stark eingeschränkt. Es bedrückte ihn zunehmend, dass er als turnerisches Urgestein dennoch auf Hilfe durch sein Käthe angewiesen war.

Helmut war ein Turner mit Leib und Seele. In Breslau geboren, kam er über Thüringen, wo er die turnerischen Werte kennen lernte, 1952 nach Köln und suchte sofort wieder einen Turnverein. Da er damals am Ubierring wohnte, lag es nahe, sich dem KTB anzuschließen.

 

Sein turnerischer Weg war geprägt vom Leistungsturnen, dem er bis zur Auflösung der KTB-Riege in den 70er Jahren nachging. Doch von Anfang an engagierte sich Helmut im Ehrenamt.

Trainer seit 1953, Männerturn- und Oberturnwart, Pressewart, Geschäfts- und Protokollführer, stv. Vorsitzender, waren Stationen seines ehrenamtlichen Wirkens. Ferner engagierte sich im damaligen Turngau Köln und gehörte bis 2016 noch dem Rechts- und Ehrenrat des Turnverbandes Köln an.

Helmut wurde für sein umfassendes Engagement im Verein mit allen Ehrenzeichen und besonders als Ehrenmitglied ausgezeichnet. Die Stadt Köln zeichnete ihn mit der Sport-Ehrenurkunde aus.

Helmut war immer dort anzutreffen, wo er helfen konnte, aber auch wo gefeiert wurde. Er kannte keinen Ruhestand und sah die Probleme nicht nur, er half sie abzustellen. In Gesellschaft unvergessen seine Otto Reutter-Couplets und festlichen Gedichte.

Der Vorstand sowie die Turnerinnen und Turner nehmen Abschied von einem besonders liebenswerten Turnfreund, der sich um den Verein und das „Turnen in Köln“ nachhaltig verdient gemacht hat. Bescheidenheit, Hilfsbereitschaft, Uneigennützigkeit, Verantwortungsbewusstsein  und Verlässlichkeit bestimmten sein Wirken und Handeln.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt besonders der Turnfreundin Käthe und der Familie Wolfgang Hoffrichter sowie allen Angehörigen. Wir werden Helmut stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Trauerfeier wird am Mittwoch, dem 22. August 2018, um 12.00 Uhr in der Trauerhalle des Südfriedhofes in Köln-Zollstock, Höninger Platz, gehalten. Die Urnenbeisetzung erfolgt anschließend.

Wer für die Beerdigung spenden möchte, kann seine Spende auf das KTB-Sonderkonto "Helmut" überweisen:

Stadtsparkasse Köln

IBAN: DE94 3705 0198 0016 2621 31

BIC COLSDE33XXX

Richard Dohmen

Vorsitzender

Zum Seitenanfang