Icon1 Icon2 Icon3 Icon4

KTB Logo rot 233

Wiederaufnahme KTB-Sportbetrieb ab dem 12.08.2020 (vorläufig)

Liebe Mitglieder, Eltern, Kinder und Trainer*innen,
wir versuchen den Neustart mit einen neuen Trainingsplan (pdfSportplan ab 8/2020), der andere Zeiten aufweist, die eigentlich nur die Angebote in der Mainzer Straße betreffen. Dies liegt unter anderem daran, dass wir in der Mainzer Straße erst ab 16:30 Uhr beginnen können. Zudem müssen wir die großen Gruppen (z.B. Mädchenturnen teilen). Dies wird die Praxis erweisen. Auch wenn Kontaktsport, bei uns Volleyball, als "Ausnahme" ermöglicht wird, ist gerade bei Netzaktionen die Gefahr ziemlich hoch, denn Angreifer*innen und Blockspieler*innen werden im Nahkampf sicher nicht die Luft anhalten können.

Das Tor in der Mainzer Straße bleibt während der Trainingszeiten geschlossen.

In den anderen Hallen bleiben die Zeiten erst einmal so, wobei wir jeweils einen um mind. 10 Minuten Beginn ansetzen, um den vorherigen Gruppen „aus dem Weg zu gehen“. Zudem müssen Lüftungszeiten zwischen den Gruppen eingerichtet werden.
Es gelten immer noch die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Dazu gehört, dass alle Mitglieder bitte selbst Hygienemittel, evtl. ein Handtuch und Trinkflasche mitbringen. Es kann nicht immer sichergestellt werden, dass in den Hallen genug Vorräte da sind. In die Halle sollen keine Sporttaschen mitgenommen werden. Die Umkleiden sind nicht mehr gesperrt, aber nach Benutzung selbst zu desinfizieren. Duschen bleiben geschlossen. Wir erwarten, dass alle Sporttreibenden umgezogen zum Training kommen.

Nichtmitglieder [betrifft auch Eltern (außer beim Eltern-Kind-Turnen) und Gäste] dürfen die Hallen und Schulhöfe nicht betreten und sich schon gar nicht auf dem Schulgelände aufhalten.

Der Vereinsvorstand und die Trainer*innen haften für die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung und wir wollen nicht als Hotspot auffallen. Die Gruppenlisten sind für jede Trainingseinheit zu erstellen und im Anschluss an Olliver Ibe per Mail zu senden (olliver.ibe@gmail.com). Die maximale Personenzahl von 22 Personen in der Mainzer Straße (und Wormser Str.) darf nicht überschritten werden.

Zum Seitenanfang