Erster KTB-Lauf: Turner*innen belaufen den Rhein

Grafik KTB Lauf 2021

von Kim Seitzl Was gibt es Besseres als an einem sonnigen Samstag draußen an der frischen Luft zu sein? Ganz einfach, sich dabei in kleinen Gruppen gemeinsam zu bewegen und dabei persönliche Bestleistungen zu erreichen.
Seit Anfang November können wir leider nicht mehr in der Turnhalle zusammen turnen. Zwar finden Online-Trainings und auch -Wettkämpfe statt, und inzwischen auch schon wieder Training im Freien, jedoch ist das nicht ganz ein Ersatz für unsere gemeinsamen Turnstunden an den Geräten, zusammen mit einem Team, was einen unterstützt und anfeuert. Trotzdem wird fleißig im Outdoortraining geturnt und die Mädels freuen sich sehr, sich endlich wieder mal live zu sehen. Gerade auch das Lauf- und Ausdauertraining bekam eine besondere Bedeutung. Wieso dann nicht einen KTB-Lauf veranstalten und den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich bei einer offiziellen Veranstaltung zu beweisen und ihr Bestes zu geben? Diese Idee wurde mit Freuden angenommen, und wie! Insgesamt 40 Teilnehmer/innen meldeten sich aus der Montagsgruppe und der Leistungsriege im Turnen an.
Am 29. Mai wurden dann die Startflaggen gehisst. In kleinen, Corona konformen Gruppen wurden verschiedene Distanzen gelaufen. Von 1km im Römerpark, 5,5km am Rhein bis hin zum Halbmarathon war alles dabei. Hochmotiviert kämpften sich alle durch und wurden dafür am Ende auch belohnt! Neben eigen designten T-Shirts mit Logo, gab es für jeden Läufer/ jeder Läuferin auch eine kleine Erfrischung im Anschluss und ein Terra-Band für das Training.
Ein Dankeschön geht an unsere Trainer, die den tollen Ablauf des Lauf-Events ermöglichten, sowie den Helfern, die dafür sorgten, dass jeder wohlbehalten ins Ziel ankam.

Gruppenbild ktb lauf 2021

Zum Seitenanfang